entdecke dich neu

Es ist einfacher Gedankengut von anderen anzunehmen

 

 

Jeder von uns ist mit der gleichen Energie ausgestattet.

Zu Wissen das alles zuerst als Idee in uns heran Reifen muss, bevor es nach Außen getragen werden kann.

 

Es ist einfacher Gedankengut von anderen anzunehmen als sich eigene Gedanken darüber zu erlauben

Das von anderen kommt als sich eigene Gedanken darüber zu machen und diese ernst zu nehmen und dann auch zu leben, wie es denn im eigenen Leben wäre, würde man es selbst in die Hand nehmen und es sein könnte wenn man sich erlaubt das Selbst die Entscheidung darüber treffen zu lassen, was denn da in Erscheinung treten soll als Leben und in Verantwortung im Leben hier auf diesem Planeten.

Das ist das göttliche Geschenk.

Das uns Gott als der Schöpfer von allem was ist, uns seinen Kindern Geschenkt hat. Wenn wir uns nur dazu aufraffen dieses Geschenk anzunehmen und es als ein Werkzeug der Liebe für alle einzusetzen.

Die Seele in uns hat, immens viel Power "Mann/Frau" sollte sich dessen immer bewusst sein.

Zu Wissen das alles zuerst als Idee in uns heran Reifen muss, bevor es nach Außen getragen werden kann.

Alles was wir uns im Innern vorstellen können, können wir auch ins außen bringen und dort auf ganz wunderbarerweise wirken lassen.

Unsere Gedankenkraft ist eine Energie die nicht sichtbar aber Real die Welt um sich herum schafft.

Das Schafft was Liebe und in einem Selbst IST.

Sich den wichtigen Fragen aus dem eigenen inneren zustellen, wie wird es ausgehen für mich, was erreiche damit wenn ich in Liebe und Freude handle, und Gerechtigkeit den gleichen Wert darstellt für dich wie die Liebe selbst.

Wenn du ehrlich bist zu dir, wirst du feststellen dass das alles das gleiche ist. Es bedeutet sich seiner sicher zu sein.

Handlungsfähig sich dem was ist zustellen und keine Sorge im Herzen zu haben,

keine Wut und keine Angst. Weil das was in einem ist Wahrheit ist. Es gibt nichts zu fürchten, um nichts zu sorgen!

Du als ein Wesen mit einer Seele bist permanent dabei deine Gedanken auszudrücken. Zusammen (das Gedachte verbunden mit dem Gefühl) ist es "Energie in Bewegung" die so das Gedachte und Gefühlte in deine Welt bringt.

Es geschieht so subtil das es dir kaum auffallen wird.

Was da gerade passiert.

Wir haben alle mehr oder weniger die Chance uns auf die eigene Schliche zu kommen.

Es bedeutet sich immer auf die Finger zuschauen, immer wieder wach und voller Bewusstsein mit zu bekommen was diese automatischen Abläufe in einem für Gewohnheiten erzeugen.

Diese Gewohnheiten gilt es zu verändern, gerade sie machen es einem nicht einfach. Sich den wichtigen Fragen aus dem eigenen Inneren zu stellen!

So kommst du zu dir selbst und findest deine Antworten so wie es bei dir ist!

 

Dein Leben ist (d)ein Geschenk und du kannst Sein wer du Sein willst.

 

Liebe mit Absicht

Achim